Walk & Coach

Was ist Dein/Ihr ganz persönlicher Kraftort?
Am leichtesten findet man das heraus, indem man sich fragt, wo es einen immer wieder hin zieht...ans Meer? oder doch eher in die Berge?
Fühlt man sich auf weiten Wiesen wohl? Oder im Wald? Und woran liegt das?

Im Coaching werden Veränderungen in der Regel über Gespräche angestoßen. Um besser zu wirken, helfen oft zusätzliche körperliche Erfahrungen und Eindrücke.
Das können zum einen ganz ungewohnte Erlebnisse sein, z.B. über das pferdegestützte Coaching, oder aber das Eintauchen in die Natur.

Ich denke, jeder wird bestätigen, dass ein Spaziergang in der Natur gut tut, beruhigend und ausgleichend wirkt. Das liegt daran, dass wir hier 
wieder mehr spüren, wie sehr wir ein Teil des Ganzen sind, dazu gehören. Unsere Sinne werden aktiviert, wir werden achtsamer. Zudem bewegen wir uns an frischer Luft.

Das alles sind Gründe, warum ich die Methode des "Walk & Coach" für mich und meine Klienten entdeckt habe. Bei einem gemeinsamen Spaziergang 
an Deinem/ Ihrem persönlichen Kraftort - am Strand, im Wald, an Wiesen oder an der Steilküste entlang (mehr Berge kann ich hier auf der Insel leider nicht bieten ;-) begleitet
das Erleben der Natur unsere Gespräche und damit den Coachingprozess.

Ich freue mich auf unseren Spaziergang!